Spende Bensheimer Tafel

Zum Geburtstag der Bensheimer Tafel haben wir 2000 EUR gespendet, um sie bei der Anschaffung eines neuen Kühlfahrzeugs zu unterstützen.

Es gibt in Deutschland, aber auch in unserer Region, mehr Lebensmittel, als oftmals von den Menschen verbraucht werden. Diese im Überangebot vorhandenen Lebensmittel einfach wegzuwerfen, sind zu schade. Andererseits gibt es auch bei uns in Deutschland Mitmenschen in persönlichen und wirtschaftlichen Notlagen, die sich notwendige Nahrungsmittel im täglichen Bedarf nicht immer leisten können. Die Bensheimer Tafel bildet eine Brücke zwischen Armut und Überfluss. Die Sorge um Arme gehört zu den Grundaufgaben der katholischen und evangelischen Kirche. Nach der Idee des „Bundesverbandes Deutscher Tafel e. V.“ besteht eine Zusammenarbeit zwischen Märkten, Betrieben, Sponsoren, Förderern und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Seit der Errichtung der „Bensheimer Tafel“, im Januar 2006, können wir mit den wöchentlichen Lebensmittelausgaben Notlagen von Mitmenschen verringern.

(Quelle: https://www.bensheimer-tafel.de/die-grundidee/)